Am Samstag, den 4.6. heißt es auf dem Gelände der Schöneberger Malzfabrik wieder: die Wiese planscht! Ein buntes Programm aus Musik, Kunst, Workshops, Führungen und Vorträgen macht Lust auf mehr. Neben Open-Air-Musik und jeder Menge Stände auf dem Basar wird es auch einen Craft Beer Talk geben: Der Buchautor Peter Korneffel spricht mit den drei Berliner Brauern, die die Malzwiese 2016 mit ihrem Craft Beer versorgen. Das sind Phillip Brokamp, Sebastian Mergel und Richie Hodges der Brauereien Hops and Barley, Berliner Bierfabrik und Berliner Berg. Ausgeschenkt werden ein Amber, ein Pils und ein Pale Ale.

Neben der Braugeschichte Berlins geht es in den insgesamt drei Gesprächen um Perspektiven und Hintergründe der neuen Braukultur und was die kleinen Handwerksbrauer anders machen als die etablierten Brauereien. Einen Einblick in die Malzproduktion bekommt man dann noch bei der Malzreise – einer historischen Führung in der Alten Mälzerei.

Einziger Wermutstropfen: In diesem Jahr ist die Malzwiese das erste Mal nicht mehr umsonst. Dafür gibt es aber auch ermäßigte Tickets und ein Teil des Eintritts wird für einen guten Zweck gespendet.

Malzwiese