Die Hopfenmenge bei Braurezepten ist immer für einen bestimmten Alphasäuregehalt des Hopfens angegeben. Der Alphasäuregehalt von gekauftem Hopfen kann aber variieren. Gerade bei Bitterhopfen ist daher eine Anpassung der Mege an den tatsächlichen Alphasäuregehalt des Hopfens notwendig. Auch wenn eine andere Hopfensorte mit anderem Alpasäuregehalt verwendet werden soll, kann mit dem folgenden Tool die Mengenanpassung berechnet werden.

Alphasäure Rezept
%

Alphasäure Hopfen
%

Hopfenmenge laut Rezept
g

korrigierte Hopfenmenge
g